user_mobilelogo

HTC Jubilare 2017 klein

Der Hertener Tennis Club ist 70 Jahre alt geworden.

Fast 100 Mitglieder und geladene Gäste kamen am vergangenen Samstag ins Vereinsheim des Tennisclubs an der Ewaldstraße. Nach der Eröffnungsrede durch den 1. Vorsitzenden, Ecki Schneider, stellte der 2. Vorsitzende, Stefan Springer, die Planungen für die nächsten Jahre vor. So ist geplant, die 70 Jahre alte Tennisanlage in naher Zukunft zu modernisieren. Vier der insgesamt zehn Außenplätze sollen dabei komplett erneuert werden. Springer ermutigte die Mitglieder, diese aufwendige Maßnahme durch Spenden finanziell zu unterstützen. Einen Rückblick über die vergangenen Jahrzehnte brachte der langjährige Vorsitzende und heutige Ehrenvorsitzende Heiner Langer, ehe Bürgermeister und Extremsportler Fred Toplak ans Podium trat und dem Hertener Tennis Club die besten Wünsche übermittelte.

RC klein U8 klein

In der vergangenen Woche fand erneut hochklassiges Jugendtennis im Hertener Süden statt.

Der HTC fungierte als Ausrichter des Masters-Turniers, das als Abschluss des SkiBo-Ruhr-Circuit veranstaltet wurde. Zum ersten Mal waren auch die Jugend-Bezirksmeisterschaften Bestandteil der Turnierserie und mit der Altersklasse U16 kam zu den bewährten Kategorien U12 und U14 eine weitere Disziplin hinzu.

Trotz gleichzeitig stattfindender Wettspiele und Meisterschaften war die Resonanz mit 64 Jugendspielern, die in fünf Feldern um Ranglistenpunkte und Sachpreise spielten, ausgesprochen gut. Im Verlauf der insgesamt vier Turniertage fanden zahlreiche Spiele auf hohem Niveau statt, viele konnten erst nach weit über zwei Stunden Spielzeit und drei hart umkämpften Sätzen entschieden werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Verstanden