user_mobilelogo

Hertener TC - TC Frohlinde2 5:1

Dieses mal wurde es nicht so ein Krimi wie an den ersten beiden Spieltagen, aber trotzdem war der TC Frohlinde der erwartet starke Gegner.

Nach Einzelsiegen von Uli Ganß, Felix Kröger und Stefan Springer, sowie eine Niederlage von Marc Gruzlak ging der HTC mit einer beruhigenden 3:1 Führung in die abschließenden Doppel. Wojtek Switkiewicz/Marc Gruzlak sowie Stefan Springer/Björn Thiele bewiesen dann wieder die altbewährte HTC Doppelstärke und erhöhten das Ergebis auf 5:1.

Nun steht in 2 Wochen (16.02) das letzte Spiel bei Südpark Bochum an. Dort haben die 1. Herren dann die Chance mit einem weiteren Sieg den Aufstieg in die Kreisliga klarzumachen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok