user_mobilelogo

Auf eine überaus erfolgreiche Sommersaison kann Erhard Große zurückblicken. Mit 5:1 Einzelsiegen trug er maßgeblich zum Klassenerhalt unserer Herren 40 Verbandsligamannschaft bei.

Nun trat der „Oldie“ erstmals bei den Bezirksmeisterschaften Senioren des Ruhrbezirks in seiner Altersklasse Herren 55 an, die auf der Anlage des TC Blau-Weiß Harpen ausgetragen wurden.

Nach einem leichten Auftaktsieg mit 6:1, 6:1 gegen Dieter Krüger vom TC Rot-Weiß Stiepel, zeigte sich bereits beim nächsten Gegner die Klasse der Veranstaltung. Große musste sich beim 6:3, 7:6 Sieg gegen Hubert Papencort vom TC RW Werne mächtig ins Zeug legen. Doch nun lief Alles rund für den Hertener Routinier. Weitere Siege gegen Georg Langer vom ATV Dorstfeld (6:2, 6:1) und Joachim Becker vom TC Unna (6:2, 6:4) ließen ihn ungefährdet ins Endspiel einziehen.

Hier wartete mit Bernhard Ochmann vom TuS Ickern eine weitere Herausforderung. Doch ein fast fehlerfreies Spiel gepaart mit einer unermüdlichen Laufarbeit ließen auch diesem Gegner keine Chance. Nach einem 6:0, 6:3 Sieg durfte auch dieser nur gratulieren. Besser hätte die erste Teinahme an einer Bezirksmeisterschaft nicht laufen können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.