user_mobilelogo

1. Damen Ruhr-Lippe-Liga

Recklinghäuser TG - Hertener TC   2:7
Einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gelang den Damen des HTC. Mit einem 7:2 Sieg kehrten sie vom Gastspiel in Recklinghausen zurück nach Herten.

Wieder mit von der Partie war die Badminton Nationalspielerin Kathrin Piotrowski. Mit 6:3 und 6:3 siegte sie im Einzel. Weitere Einzelsiege holten sich Beata Switkiewicz mit 6:4 und 6:3 , Vanessa Schwark 7:6 und 6:0 und im spannendsten Spiel Stephanie Koch 6:3, 1:6 und 7:5. Birgit Rohr unterlag 2:6 und 6:7 und Nadine Rohling 6:3, 0:6 und 4:6.
Die abschließenden Doppel gingen alle drei an die Hertenerinnen. Rohr / Offenhausen 6:4 und 6:4, Switkiewicz / Schwark 6:0 und 6:0 und Rohling Koch 6:1 und 6:0.

2. Damen Bezirksliga

TuS Ampen - Hertener TC 2  7:2
Nichts zu holen gab es für die zweite Damenmannschaft beim TuS Ampen. Die beiden Punkte holten sich Alica Kinner mit 7:5 und 7:5 und Lisa Berns 6:1, 1:6 und 6:4. Alle anderen Spiele gingen verloren.

Damen 30 Ruhr-Lippe-Liga

TC Rot Weiß Hamm - Hertener TC  5:4
Durch zahlreiche Ausfälle geschwächt konnten die Hertener Damen 30 mit nur 5 Spielerinnen beim TC RW Hamm antreten. Damit waren gleich zwei Punkte kampflos verloren. Stephanie Lehmann siegte in drei Sätzen 3:6, 6:3 und 6:4 ebenso wie Christine Greskötter mit 6:4, 5:7 und 6:4.
Die zwei gespielten Doppel gewannen Lehmann / Frind und Beckmann-Gloddek / Greskötter in zwei Sätzen

1. Herren Bezirksliga

Hertener TC 1 - TG Rot Weiß Hattingen 1  5:4
Knapp aber erfolgreich verlief das Spiel der ersten Herren im Hertener Süden. 3:3 war der Zwischenstand nach den Einzeln. Ulrich Ganß siegte 6:1 und 6:3, Wojtek Switkiewicz 7:5 und 6:2 und Björn Thiele 6:1 und 6:2 Marc Gruzlak, Felix Kröger und Steffen Turowski unterlagen. Zum Sieg fehlten in den Doppeln noch zwei Punkte und die holten sich Ganß / M. Zielinski und Kröger / Thiele.

1. Herren 55 Ruhr-Lippe-Liga

Hertener TC 1 - TG Westfalia Dortmund 1  8:1
Im letzten Gruppenspiel blieben die Herren 55 des HTC weiterhin ungeschlagen. Obwohl sie schon aufgestiegen sind hatten sie nichts zu verschenken. So siegten sie in allen 6 Einzel Begegnungen. Horst Walter 6:0 und 6:2, Helmut Görges 6:4 und 7:5, Rolf Mackowiak 5:7, 7:6 und 7:6, Jürgen Wittkamp 6:2 und 6:1, Karl Kröger 6:4 und 6:0 und Reinhard Dembowy 6:2 und 6:0. Görges / Wittkamp und Kröger / Renneckendorf holten zwei Doppelerfolge.

Als Gruppensieger spielt die Mannschaft am 07.06. und 10.06. um die Ruhr Lippe Meisterschaft.

2. Herren 55 Bezirksliga

Tennisfreunde Herten 2 - Hertener TC 2  8:1
Weiterhin sieglos blieb die zweite Vertretung der HTC Herren 55 Beim Nachbarclub Tennisfreunde konnte nur das Doppel Dzurny / Kirschberg einen Sieg landen. Die anderen Punkte blieben bei den Gastgebern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.